Hier finden Sie unsere News

Witt überreicht Spendenscheck

16.000 Euro für SOS-Kinderdorf e.V.

Logo des gemeinnützigen Vereins "SOS Kinderdorf"

Weiden-Landshut, Februar 2009. Die Tradition setzt sich fort: Auch in diesem Jahr unterstützt das oberpfälzer Versandhaus WITT WEIDEN ein SOS-Kinderdorf. Heuer dürfen sich die Schützlinge der Einrichtung in Lippe über 16.000 Euro freuen.

Bei einer Spendenaktion kamen durch den Verkauf von knapp 8.000 niedlichen Weihnachtsengeln insgesamt 16.000 Euro zusammen.

Den Scheck überreichte Barbara Zierhut, Leiterin der WITT WEIDEN-Filiale in Landshut, am Donnerstag, den 26. Februar 2009, an Sibylle Meier vom SOS-Kinderdorf e.V.. Barbara Zierhut betonte dabei: „Wir wissen, dass unsere Spende bei SOS-Kinderdorf e.V. gut angelegt ist. Denn WITT WEIDEN und seinen Kunden liegt das Wohlergehen von Kindern sehr am Herzen.“Auch Sibylle Meier zeigte sich hoch erfreut: „Das ist eine tolle Sache. Dieses Geld können wir wirklich gut gebrauchen. Vielen Dank.“ Mit der Spende finanziert WITT WEIDEN verschiedene Freizeitgeräte des SOS-Kinderdorfes in Lippe.

Kontakt: Rainer Hagner, Tel. 0961-400 1618, rainer.hagner@remove-this.witt-gruppe.eu

Mit 15,6 Millionen Kunden europaweit, einem Umsatz von 816 Mio. Euro (IFRS) im Geschäftsjahr 2018/19 und einem Onlineanteil von rund 25 Prozent zählt die Witt-Gruppe zu den führenden textilen Omnichannel-Unternehmen für die Zielgruppe 50plus. Die Unternehmensgruppe ist derzeit mit acht Marken in elf Ländern, darunter die 1907 gegründete Marke WITT WEIDEN, sowie in 17 Online-Shops aktiv. Die Witt-Gruppe ist mit rund 3.200 Mitarbeitern nicht nur einer der größten Arbeitgeber der Oberpfalz, sondern auch einer der beliebtesten Deutschlands: 2019 wurde das Unternehmen zum siebten Mal in Folge als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Seit 1987 ist das Unternehmen mit Sitz in Weiden Teil der Otto Group.