/assets/images/branding/brandelement-header.svg

Witt-Gruppe spendet Kleidung an Weidener Tafel

Weiden, Januar 2022.

Zum Jahresauftakt spendet die Witt-Gruppe 150 Kleidungsstücke an die Weidener Tafel. Das Unternehmen leistet damit regionale Unterstützung für Bedürftige – gemäß der Firmenphilosophie mit dem klaren Fokus auf Frauen 50plus.

 

Für ihre Kundinnen möchte die Witt-Gruppe die „beste Zeit des Lebens“ möglich machen und sie mit perfekt passender Mode in ihrem Selbstbewusstsein bestärken – wohl wissend, dass sich nicht alle Frauen jederzeit neue Kleidung leisten können. Deshalb spendet das Weidener Unternehmen jetzt 150 Kleidungsstücke, vorwiegend winterliche Damenartikel, an die Tafel Weiden – Neustadt/WN e.V.

Noch vor Weihnachten entstand die Idee zur Spendenaktion. „Zusammen mit der Weidener Tafel haben wir uns zu einem Pilottest entschieden, um bedürftige Frauen in der Region zu unterstützen. Unter den gespendeten Artikeln finden sich Blusen, Pullover, Hosen und Jacken in unterschiedlichsten Größen und Qualitäten aus unseren Sortimenten“, sagt Patrick Boos, Vorsitzender der Geschäftsführung der Witt-Gruppe.

/media/kleiderspende_an_weidener_tafel_2_500x500_story.jpg

Josef Gebhardt, Vorsitzender des Vorstands der Weidener Tafel, nahm die Spende am 20. Januar entgegen. „Wir freuen uns sehr, den bei der Tafel registrierten Lebensmittelabholern die Kleidungsstücke anbieten zu können“, so Gebhardt. In der nächsten Zeit soll die Resonanz beobachtet und insbesondere erhoben werden, welche Kleidungsstücke besonders gefragt sind, um für etwaige zukünftige Spenden einen Anhaltspunkt zu haben. „Wir könnten uns sogar vorstellen, das Engagement über Weiden hinaus auszuweiten“, lässt Boos mit Blick auf die Zukunft verlauten.

Über die Witt-Gruppe

Mit 21,1 Millionen Kund*innen weltweit, einem Umsatz von 1,092 Mrd. Euro (IFRS) im Geschäftsjahr 2020/21 und einem Onlineanteil von rund 35 Prozent zählt die Witt-Gruppe zu den führenden textilen Omnichannel-Unternehmen für die Zielgruppe 50plus. Die Unternehmensgruppe ist derzeit mit zehn Marken in zehn Ländern, darunter die 1907 gegründete Marke WITT WEIDEN, sowie mit 22 Online-Shops aktiv. Seit Ende 2019 gehört die Marke heine zur Witt-Gruppe.
Die Witt-Gruppe ist mit rund 3.500 Mitarbeitenden nicht nur einer der größten Arbeitgeber der Oberpfalz, sondern auch einer der beliebtesten Deutschlands: 2021 wurde das Unternehmen zum neunten Mal in Folge als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Seit 1987 ist das Unternehmen mit Sitz in Weiden Teil der Otto Group. Die Otto Group gehört mit einem Onlineumsatz von rund 9,9 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. Weitere Informationen finden Sie unter www.witt-gruppe.eu.